Eine gute Bildung führt zum Traumberuf der Flugbegleiterin

Es gibt viele Fluggesellschaften allein in Europa, die immer wieder neues Personal brauchen. Das Personal muss natürlich für seine zukünftigen Aufgaben richtig ausgebildet werden, so wie die Flugbegleiterin Ausbildung, die absolviert werden muss. Einer der wichtigsten Voraussetzungen, um in einem Flugzeug Dienst machen zu können, ist ein Mindestalter von 18 Jahren, wobei bei manchen Gesellschaftern auch das Alter von 19, 20 oder 21 Jahren verlangt wird.

Auch die Größe des Flugzeugpersonals ist vorgeschrieben, was aber von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich ist. Einige der vielen Fluggesellschaften verlangen die Größe von 160 cm bis 195 cm und andere Gesellschaften weichen auch etwas nach unten aus. Deine Schulbildung steht natürlich ganz vorne an, also du musst entweder eine abgeschlossene Schulausbildung und einen Beruf oder die mittlere Reife haben.

Kriterien, die du Einstieg als Flugpersonal erfüllen musst

Die einzelnen Kriterien werden von den unterschiedlichen Fluggesellschaften festgelegt, wobei sie auch voneinander abweichen können.

  • Die Schweizer verlangen von dir Deutsch-, Englisch- und Französischkenntnisse sowie ein Alter zwischen 20 und 30 Jahren mit abgeschlossener Schulausbildung
  • In Österreich kannst du mit 18 Jahren und Deutsch, Englisch und weitere Sprachen ins Flugpersonal einsteigen
  • Eine der deutschen Gesellschaften verlangt ein Alter von 19 Jahren, dann musst du Deutsch und Englisch sprechen und die mittlere Reife besitzen
  • Bei einer anderen Fluggesellschaft musst du zwischen 21 und 45 Jahren alt sein, die mittlere Reife haben und zwischen 1,58 m und 1,76 cm groß sein
  • Die Größenangaben sind überall unterschiedlich nur die Deutsch/Englisch Kenntnisse sind gleich, wozu manchmal noch Italienisch und Französisch hinzukommen.

Das sind erst mal die Grundvoraussetzungen um eine Flugbegleiterin Ausbildung zu beginnen.

Das Personal für den Flugbetrieb wird von der Gesellschaft eingearbeitet

Ein richtiger Lehrberuf ist diese Ausbildung nicht, die Fluggesellschaften bilden nach ihrem Ermessen aus. Wichtig ist natürlich für alle Gesellschaften, dass ihr fliegendes Personal gesund ist, weshalb du nach der Grunduntersuchung im regelmäßigen Turnus Untersuchungen durchführen lassen musst. Die Flugbegleiter Ausbildung dauert individuell unterschiedlich bei den Fluggesellschaften von 6 Wochen bis zu 4 Monate. Es müssen verschiedene Lehrgänge absolviert werden, die oft im Flugbetrieb stattfinden, was als praktische Ausbildung anzusehen ist.

Aber auch hier arbeiten die Fluggesellschaften nach ihren eigenen Richtlinien. In einer Richtung sind sich die Fluggesellschaften aber einig, ihr Flugpersonal sollte ein positives Erscheinungsbild abgeben, selbstbewusst auftreten und perfekt in der englischen Sprache antworten können. Die Fremdsprachen musst du öfters in Sprachlehrgängen auffrischen lassen, damit du immer perfekt kommunizieren kannst.